Jahrestagung “Future Industrial Communication” in Dresden

Vom 30. September bis 2. Oktober 2019 lädt das IEEE 5G World Forum (WF-5G) alle Interessierte in das International Congress Center Dresden ein. Als eine führende wissenschaftliche Konferenz vereint der WF-5G Spitzenforschung im Bereich der 5G Technologie. An allen drei Veranstaltungstagen werden führende Branchenvertreter über Innovation aus Anwendung und Forschung, 5G Roadmaps und geplante Initiativen diskutieren. Des Weiteren können Aussteller ihre Produkte und Lösungen für Anwendungen wichtigen Entscheidungsträgern aus der Branche auf mehr als 10.000 qm präsentieren.

Die Jahrestagung “Future Industrial Communication”, organisiert von der Begleitforschung der BMBF Forschungsinitiative 5G – Industrielles Internet, findet in diesem Jahr im Rahmen des IEEE 5G World Forum am 30. September in Dresden statt.

Die fortschreitende Standardisierung, Frequenzzuweisungen und erste aktive Implementierungen könnten zu der Annahme führen, dass 5G keiner weiteren umfassenden Forschung bedarf. Dieser Ansicht muss eindeutig widersprochen werden. Das Ziel der flächendeckenden Einführung von 5G oder beispielsweise die Nutzung im industriellen Kontext wirft offene Fragen u. a. zu lokalen, industriellen Netzwerken, der Wirtschaftlichkeit, den Umweltauswirkungen und Gesundheitsaspekten, Service-Umgebungen und Architekturen, wie der Nutzung von Virtualisierung oder dynamischen Infrastruktur auf.

Die Jahrestagung “Future Industrial Communication” beleuchtet aus der Sicht relevanter Stakeholder, was bisher geschafft wurde und was für den 5G Erfolg noch zu erreichen ist.